08 Stycznia 2014

Birgit Mazur wird weitere Geschäftsführerin der SNCF Fret Deutschland GmbH (Captrain Solutions) und übernimmt Vertriebsleitung der Captrain Deutschland GmbH

Gütersloh, 08.01.2014 – Birgit Mazur (37) wird mit Wirkung zum 01. Februar 2014 weitere Geschäftsführerin der SNCF Fret Deutschland GmbH (Captrain Solutions) mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie wird künftig gemeinsam mit Philippe Golder (40) die Geschäfte der Gesellschaft führen. Golder ist seit 2006 für Captrain Solutions tätig und wurde bereits 2011 zum Geschäftsführer bestellt. Am 01. März 2014 übernimmt Mazur zudem die Vertriebsleitung der Captrain Deutschland GmbH (CT-D). Mit diesem Schritt verstärken die in Deutschland ansässigen Captrain-Gesellschaften ihre gemeinsamen Vertriebsaktivitäten, um ihren Kunden zukünftig ein breiteres Leistungsspektrum in Europa anzubieten.

Mazur ist seit März 2010 für die Captrain Deutschland in verschiedenen Funktionen tätig,zuletzt als Geschäftsführerin der Gesellschaften TWE Bahnbetriebs GmbH (TWEBB), Captrain Denmark ApS (CT-DK) und Captrain Sweden AB (CT-SE). Um ihren neuen Aufgaben vollumfänglich gerecht zu werden, tritt Mazur mit Aufnahme ihrer neuen Funktionen aus der Geschäftsführung der TWEBB, CT-DK und CT-SE aus. Ihr Nachfolger wird Jan Simons (47), studierter Maschinenbauingenieur und Master of Business Administration. Simons verfügt über langjährige, internationale Geschäftsführungserfahrung und war in dieser Funktion zuletzt im Bereich der Verpackungsindustrie tätig.



Die Captrain Deutschland GmbH entwickelt als innovativer Dienstleister für schienenbasierte Transportlösungen passgenaue Logistikkonzepte. Leistungsfähige Lokomotiven, neueste Waggontechnik, Zug-, Rangier- und Infrastrukturleistungen sowie die Be- und Entladung vor Ort verknüpft Captrain Deutschland zu maßgeschneiderten Eisenbahntransportsystemen – lokal, regional, europaweit. Mit 1.160 Mitarbeitern, 150 Lokomotiven und mehr als 2.000 Güterwagen hat die Captrain Deutschland im Jahr 2012 über 43,5 Millionen Tonnen Güter befördert und einen Umsatz von mehr als 241 Millionen Euro erzielt. Die Captrain Deutschland-Gruppe verfügt über 540 Kilometer eigene Eisenbahninfrastruktur und sieben Fachwerkstätten.

Die SNCF Fret Deutschland GmbH (Captrain Solutions) mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine europaweit tätige Bahnspedition mit Repräsentanzen in Paris, Perpignan, Warschau und Wien. Im Verbund der französischen SNCF-Geodis-Gruppe entwickelt die Gesellschaft komplexe und innovative Logistikkonzepte mit Schwerpunkt Frankreich, Skandinavien, den Ländern der GUS und Südosteuropa. Im Jahr 2012 erzielte Captrain Solutions einen Umsatz von 57 Millionen Euro.

Powrót